Kurs-Übersicht

Kurzgeschichten-Wettbewerb

Einmal jährlich findet der Kurzgeschichten-Wettbewerb der Edition Schreibrausch statt, zu dem nur TeilnehmerInnen an diesem Coaching-Programm zugelassen werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du gewinnst, ist daher größer als bei einem offenen Schreibwettbewerb. 

Für die Gewinner gibt es ein nettes Preisgeld (insgesamt dotiert mit 5750 Euro Preisgeld) und die Veröffentlichung Deiner Kurzgeschichte als Buch, E-Book und Hörbuch (natürlich mit Autorenhonorar/Beteiligung am Verkauf).

Das geht auch anonym, d.h. Du kannst auch unter einem Pseudonym Deine Texte veröffentlichen, sofern Du das möchtest.


Wichtige Termine:

31. August 2019: DEADLINE für die Einreichung Deiner Kurzgeschichte
(bitte per E-Mail an Enable JavaScript to view protected content.

30. September 2019: Bekanntgabe der Gewinner und Überweisung des Preisgeldes   
(alle nicht-Gewinner werden ebenfalls am 30. September 2019 benachrichtigt und können ab 01.10.2019 wieder frei über ihren eingereichten Text verfügen)

05. Dezember 2019: Veröffentlichung des Sammelbandes mit allen prämierten Kurzgeschichten (Platz 1-10) als print-Buch, E-Book und Hörbuch

Samstag, 14. März 2020: Präsentation des Sammelbandes auf der Buchmesse Leipzig
(eine Anwesenheit der Gewinner zu diesem Termin wäre hilfreich, ist jedoch nicht verpflichtend. Wer mag, kann gern persönlich dabei sein und den Trubel auf der Buchmesse als veröffentlichter Autor/VIP-Gast an unserem Stand genießen)

 

Thema des Kurzgeschichten-Wettbewerbes 2019: Spontanität

Damit sind Kurzgeschichten gemeint, die sich rund um das Thema Spontanität drehen:
spontane Entscheidungen, Bauchentscheidungen, Überraschungen des Lebens, spontane Leidenschaft, ungeplante Ereignisse...
also alles, was zum Thema "Spontanität" passt! 

Unserer Einschätzung nach wird es in einer zunehmend komplexeren Welt immer schwieriger, langfristig zu planen.
Um nicht "chaotisch" und "planlos" dem Leben zu begegnen, kommt der Fähigkeit, spontan und flexibel richtig zu handeln eine immer größere Bedeutung zu. Mit diesem Kurzgeschichten-Wettbewerb wollen wir inspirierende, lehrreiche und unterhaltsame Geschichten finden, die den Nerv unserer Zeit treffen und einladen, über das Thema Spontanität neu nachzudenken.

Umfang: 6-15 Normseiten Inhalt, plus Autorenporträt (max. 300 Zeichen), bestenfalls mit Foto

Bewertungskriterien:
30% objektiv-formal (Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion, Satzbau),
70% subjektiv: "Wie sehr fesselt mich Deine Kurzgeschichte?", "Wie überraschend/innovativ ist sie?", "Bringt sie mich zum Nachdenken über das Thema Spontanität?" 

Preisgeld-Tabelle:
Platz 1: 2.500,- Euro 
Platz 2: 1.000,- Euro 
Platz 3: 500,- Euro 
4.-10. Platz: je 250,- Euro 

zzgl. Autorenhonorar 30% vom Verlagserlös (pro rata titulis) bei halbjährlicher Abrechnung (erstmalig zum 30. Juni 2020), 
zzgl. 2 Freiexemplare des gedruckten Buches (pro Autor) als Belegexemplare. 
Weitere Exemplare können zum Autoreneinkaufspreis (Höchstrabatt, zzgl. Versand) ohne Stückzahlbegrenzung erworben werden.

Voraussetzung für eingereichte Texte: Dein Text darf bisher an keiner Stelle veröffentlicht worden sein! Dein Text muss frei von Rechten Dritter sein (z.B. hinsichtlich verwendeter Zitate). 

Mindestalter für die Teilnahme: 16 Jahre (bei Jugendlichen ist für die Teilnahme die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten mit einzureichen) 

zur Ausschreibung .pdf


Ich wünsche Dir einen Mega-Schreibflow!
Und viel Erfolg für Deine Teilnahme!


Passende Downloads